Ottmar Schweitzer

 
Fritz Barth

Ottmar Schweitzer

Ratsschreiber, Amtsverweser und Schultheiß in Calmbach
Episode eines Lebens und Blick in die Ortsgeschichte 1931–1934

Eigenverlag 1991,
Satz und Druck: Eisele Druck GmbH, Bad Wildbad,
14 Seiten, zahlreiche Abb., vergriffen
 

Dieses Büchlein vermittelt einen Eindruck über die umbruchsträchtigen Dreißigerjahre, als aus der Weimarer Republik das Dritte Reich erwuchs und als dieser systempolitische Wechsel viele Amtspersonen im Land, die der Republik und vielleicht schon dem Kaiserreich treu gedient hatten, um’s Brot brachte.
     Am Beispiel von Ottmar Schweitzer, Amtsverweser und Bürgermeister in Calmbach von 1931–34 werden die Schwierigkeiten dargestellt, die ein den Nationalsozialisten nicht mehr genehmer Mann haben konnte.
     Die Abhandlung ist exemplarisch für viele Fälle im Land und im Bezirk und ihr kommt Repräsentativcharakter weit über Calmbach und das Enztal hinaus zu.
     (aus dem Vorwort des Vorsitzenden des Kreisgeschichtsvereines Calw, Jürgen Rauser)
 

Vollständiger Text und Bilder

 
Das Büchlein ist leider vergriffen.

Es kann in der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart (Signatur: 43Ca/81406) oder der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe (Signatur: 96 K 2589) ausgeliehen werden.


Anfrage/Nachricht  -  > Zur nächsten Publikation <